Afrikanische Jagdsafari mit Shakawa



Bild Angebot


Wir bei Shakawa Safaris können Ihnen ein unvergessliches afrikanisches Jagdsafari-Erlebnis bieten. Tun Sie vor der atemberaubenden Kulisse der Soutpansberg Mountains, bei prächtigen Sonnenuntergängen und unter einem faszinierenden Nachthimmel einen Schritt in die Vergangenheit zurück, lassen Sie sich von der Tier- und Pflanzenwelt des südafrikanischen Buschfelds gefangen nehmen und bestaunen Sie die jahrhundertealten Baobab-Bäume.

Als Gäste von Shakawa (was im lokalen Dialekt „Sicherer Hafen“ bedeutet) können Sie sich in völliger Ungestörtheit entspannen, denn die Lodge und das Anwesen sind ausschließlich für Sie, Ihre Familie und Freunde reserviert. Nutzen Sie jetzt bitte die in dieser Website gebotenen Informationen, um sich ein genaueres Bild über das Erlebnis zu machen, das Shakawa für Sie bereithält.

Shakawa befindet in der Provinz Limpopo, die als das Jagdzentrum Südafrikas gilt. Nahezu 65 % aller Jagden in Südafrika erfolgen hier – und das mit gutem Grund. Die Gegend ist international bekannt dafür, dass sie zu jeder Jahreszeit eine hohe Anzahl qualitätsmäßig hervorragender Trophäen vieler verschiedener Tierarten in Rekordgröße produziert. Erlegt werden können beispielsweise der riesige Große Kudu, die Südliche Schwarzfersenantilope, der Gemeine Wasserbock, das Streifengnu, die Rote Kuhantilope, der Blessbock, der Klippspringer, der Limpopo Buschbock, die faszinierende Nyala-Antilope und der enorme Kap-Eland. Hier rücken Rekord-Trophäen für jeden Jäger in greifbare Nähe und werden jede Saison aufs Neue gemeldet.

Die Provinz Limpopo, die auch oft der „Große Norden“ genannt wird, ist ein Gebiet unglaublicher Gegensätze – von echtem Buschfeld bis hin zu zerklüfteter Berglandschaft. Aus der Luft gesehen offenbart sich Limpopo als eine Mischung aus Ackerland, Wildfarmen und unberührter, rauer Wildnis. Die Provinz grenzt an die Nachbarländer Simbabwe, Botswana und Mosambik und an ihrer östlichen Flanke an den weltberühmten Kruger Nationalpark. In Limpopo erwarten Sie wilde Landschaften, spektakuläre Sonnenuntergänge, besänftigende Nachtgeräusche und wunderbarer Vogelgesang.

Ob Sie Ihre erste Afrikareise planen oder bereits afrikanische Jagderfahrung besitzen, Shakawa Safaris kann Ihnen genau die von Ihnen gewünschte Art von Jagd ermöglichen, und das ohne Zusatzgebühren oder versteckte Kosten. In Südafrika zu jagen, vor allem, wenn es Ihr erstens Mal ist, mag kompliziert und problematisch erscheinen. Shakawa Safaris will Ihnen daher durch diese Website alle Informationen bereitstellen, die Sie benötigen, um Ihren Traum von der Jagd in Afrika in die Realität umzusetzen. Sie werden schon bald feststellen, dass Ihre Afrikasafari dank unserer sehr angemessenen Jagdpreise, einzigartigen Unterbringung und vorzüglichen Küche womöglich näher liegt, als Sie bisher dachten.

Wie werde ich jagen?
Die Wahl, wie Sie jagen wollen, liegt ganz bei Ihnen. Sie können aus Bodenunterständen schießen, oder, wenn Sie eine größere Herausforderung suchen, Ihre Beute zu Fuß aufspüren und sich an sie heranpirschen. Hierzu sind lange Fußmärsche und Kriechen durch das Buschfeld, manchmal auf heißem Sand, nötig – was Ausdauer und Durchhaltevermögen erfordert. Auch hierbei wird Ihnen wie immer einer der Männer unseres Teams mit Rat und Tat zur Seite stehen. Wenn Sie von den zahlreichen Bodenunterständen aus jagen, wird Ihre Geduld bis an ihre Grenzen getestet. Unser erfahrenes Team hat diese Unterstände jedoch sorgfältig geplant und in genau berechneten Abständen in der Nähe der Wasserlöcher aufgestellt.

Was kann ich jagen?
Shakawa hält eine breite Artenvielfalt für den anspruchsvollen Bogenjäger bereit. Sie können Jagd machen auf die riesigen Südlichen Großen Kudus, Giraffen, Südliche Schwarzfersenantilopen, Gewöhnliche Wasserbüffel, Zebras, Streifengnus, Weißschwanzgnus, Blessböcke, Gemsböcke, Pferdeantilopen, die wunderschönen Nyalas und die enormen Kap-Elands.

Steinböcke, Ducker, Strauße, Warzenschweine, Buschschweine, Paviane, Schakale, Karakale und viele mehr sind ebenfalls regelmäßige Besucher der Wasserlöcher um die Shakawa Lodge.

Vorhandene Arten: Sporengans, Gelbschnabelente, Perlhuhn, Francolin, Felsentaube, Turteltaube, Wachtel, Rotschnabelente, Krummschnabelente

Falls gewünscht können wir auch die Bogenjagd auf gefährliches Wild, inkl. die GROSSEN FÜNF arrangieren. Bitte kontaktieren Sie uns >>> direkt mit Ihren Wünschen.